Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 EUR Zur Kasse
Los

Regionales aus Sachsen / Präsente

Räuchertrabant aus Holz

  • Zum Artikel: Es handelt sich bei dem Artikel um einen in Crottendorf im Erzgebirge hergestellten Räuchertrabant (Trabi). Der bekannte Trabant aus DDR Zeiten ist zurück und nebelt mit der Hilfe von Räucherkerzen wirklich aus der Motorhaube. An der Seite steht "Vergaß de Zündkerz net!"

    Abmessungen: ca. 18 x 9 x 8 cm

    Zum Hersteller: 1993 wagte die Firma "HELA - Crottendorfer Holzkunst" aus Crottendorf mit einem Mitarbeiter den Schritt in die Selbstständigkeit. Im Jahre 1998 wurden die ersten Fachkräfte eingestellt. Angefangen mit dem Crottendorfer Christkind, gefolgt von der Crottendorfer und der Seiffener Kirche als Rauchhaus, die sich mit einem Räucherkerzchen versehen, nicht nur im Erzgebirge großer Beliebtheit erfreuen, konnte ein fester Kundenstamm gebildet werden. Da die Nachfrage nach echter erzgebirgischer Volkskunst immer größer wurde, erweiterte die Firma ihre Produktion und nahm anspruchsvollere Arbeiten in das Programm auf. So fertigen sie seit 1999 Räuchermänner, die inzwischen weit über Sachsen hinaus bekannt sind. Eine Liste aller Artikel der Firma finden sie hier: --Klick--

    Zubehör: Für den Räuchertrabant von HELA - Crottendorfer Holzkunst können alle Standard Räucherkerzen benutzt werden. Diese können natürlich auch bei uns erworben werden:

    Inhalt: 1
    Allergene Hinweis: -
    Herkunftsland: Deutschland
    Kontakt Hersteller: Crottendorfer Räucherkerzen GmbH Am Gewerbegebiet 11 09474 Crottendorf

Sicheres einkaufen

Sicher einkaufen mit unseren Zahlungsarten

Mitglied beim Händlerbund

Mitglied im Händlerbund
Top